RSS-Feed
 

Perlen aus Oper und Operette

20.07.2018

Förmlich von den Stühlen riss es die Zuschauer beim Konzert der Lotte Lehmann Akademie 2017 im Kulturhaus Wittenberge. Der kleine Saal war rappelvoll und die Darbietungen der jungen internationalen Opernsänger sorgten auch bei den Ehrengästen – darunter die Bundestagsabgeordnete Dagmar Ziegler – für Gänsehaut.

 

Auch dieses Jahr kommen 14 Sänger aus 7 Ländern in die Geburtsstadt der legendären Sopranistin Lotte Lehmann – teils von weit her, z. B. aus Australien, Chile, Indonesien Russland und Singapur. Aber auch vier Sänger aus Deutschland sind dabei - und einer ist sogar ein guter Bekannter aus der Region. Der Meyenburger Bass Maximilian Klakow, unterdessen im ersten Jahr seines Festengagements an der Volksoper Wien, kehrt für die Akademie in seine Heimat zurück.

 

Ebenso sangen sich zwei Talente aus der Region bei den Sommerkonzerten im vergangenen Jahr in die Herzen der Zuschauer. Durch die Teilnahme an der Lotte Lehmann Akademie gelang beiden der Sprung auf die Bühne der Elblandfestspiele und in die Profikarriere. Für Juliane Bookhagen geht es im Herbst gleich weiter als Opernstudio-Mitglied an den Theatern von Erfurt, Weimar, Nordhausen und Eisenach. Die Perlebergerin Julia Schuhmacher macht demnächst ihren Abschluss an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und wird dann auf die Spuren Lehmanns ebenfalls die Bühnen im Sturm erobern.

 

Die Lotte Lehmann Akademie ist also eine Brutstätte für großartige Talente und im Wittenberger Konzert am 8. August um 19 Uhr erleben die Zuschauer sie hautnah – natürlich auch mit Titeln der leichten Muse!

 


 

Informationen

 

Kartenvorverkauf (18 € p. P)

Stadtinformation Perleberg

Großer Markt 12 | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 522 | infobuero@stadt-perleberg.de

 

 

Foto: Konzert Wittenberge 2017 | Foto: Fotografenherz, Nico Dalchow