Schriftgröße:
 
Deutsch   |   English
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(03876) 781 401
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Kartenvorverkauf startet zu Lehmanns Geburtstag

25. 02. 2020

Pünktlich zu Lotte Lehmanns Geburtstag beginnt der Kartenvorverkauf zu den Sommerkonzerten der Lotte Lehmann Akademie 2020

In einer winzigen Rolle, als Page in Wagners Lohengrin, gab Lotte Lehmann vor 110 Jahren ihr Debüt an der Hamburger Oper. Nur vier Jahre später war sie bereits in Hauptrollen an ihrem Stammhaus, in internationalen Gastspielen und an der Wiener Hofoper zu erleben, die ihr für ein knappes Vierteljahrhundert zur künstlerischen Heimat werden sollte. 1927 trat sie dort zum hundertsten Todestag Beethovens auch erstmals in der Titelpartie seiner einzigen Oper Fidelio auf. Auch in dieser Rolle wurde sie von den Salzburger Festspielen bis zur Metropolitan Opera an allen großen Bühnen der Welt gefeiert.

 

Pünktlich zu Lotte Lehmanns Geburtstag beginnt der Kartenvorverkauf zu den Sommerkonzerten der Lotte Lehmann Akademie 2020. Von Meyenburg bis Lenzen werden die Zuschauer dieses Jahr die Möglichkeit haben, junge Talente zu entdecken, von denen sicherlich einige bald von sich reden machen werden.

Wie etwa die australische Mezzosopranistin Indyana Schneider, die im vergangenen Jahr das Konzertpublikum in einem breit gefächerten Repertoire von Monteverdi bis zu Bizets Carmen begeisterte. Der künstlerische Leiter der Akademie, Angelo Raciti, erlebte sie im Dezember dann auch in Lehmanns Stammhaus. Seit Herbst ist Indyana Schneider Mitglied im Studio der Wiener Staatsoper und schrieb dort mit ihrer Mitwirkung an der Uraufführung von Olga Neuwirths Orlando Geschichte – es war der erste Kompositionsauftrag, den die Staatsoper an eine Komponistin vergab.

Bei dieser Gelegenheit legte Angelo Raciti natürlich auch einen Perleberger Blumengruß am Ehrengrab Lotte Lehmanns auf dem Wiener Zentralfriedhof nieder, wo sie nicht nur umgeben von bedeutenden Musikern, sondern inmitten der wichtigsten Persönlichkeiten aus Kultur, Adel, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik des Landes ruht. Mit einem Blumengruß wird anlässlich ihres Geburtstages am 27. Februar auch in Perleberg an sie gedacht.

 

Absolutes Highlight und eine einzigartige Gelegenheit, das szenische Talent der Akademieteilnehmer als Ensemble zu erleben, ist die traditionelle Operngala im Ballsaal des Hotels Deutscher Kaiser, wo auch Lehmann erstmals Theaterluft geschnuppert hat.

Nach Anthony Pilavachi wird in diesem Jahr Franziska Severin, Operndirektorin und stellvertretende Intendantin der Oper Leipzig, der Gala szenisch Schwung und Glanz, und den Teilnehmern mit ihrer langjährigen internationalen Regieerfahrung Inspiration verleihen!

 

Informationen und Kartenvorverkauf: Stadtinformation Perleberg, Großer Markt 12 (Tel.: 03876/781 522, E-Mail: infobuero@stadt-perleberg.de). 

 

Foto: privat | Angelo Raciti legte Blumengruß auf dem Wiener Zentralfriedhof auf Lehmanns Grab nieder.

Unsere Besucher: 14990
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Lotte Lehmann Akademie

Großer Markt 12 | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 401

Fax: (03876) 781 415

E-Mail:

 

 
 
Newsletter